Schülerlenkung

In: Allgemein

3. Jun 2018

Unten können Sie Informationen des STEB zur Schülerlenkung lesen. Die GBS wird fünfzügig werden, der Ansturm auf die Gymnasien hält weiter an. 67 % der Darmstädter Viertklässler werden ein Darmstädter Gymnasium besuchen. 184 SuS wechseln in den Landkreis und werden sicherlich zum Teil den gymnasialen Bildungsgang gewählt haben.

Karl-Wilhelm Heselmann

Liebe Elternbeiratsvorsitzende,

1261 Darmstädter Viertklässler werden nach den Sommerferien auf eine weiterführende Schule wechseln. 1077 haben sich für eine Darmstädter Schule entschieden, 184 für eine Schule im Landkreis. Von den 1077 Schülern, die in Darmstadt bleiben, werden 723 auf einem Gymnasium weiterlernen (darin sind auch die Gymnasialzweige der Kooperativen Gesamtschulen mit eingerechnet) Für die verkürzte Gymnasialzeit (G 8) haben sich 186 entschieden, für G 9 sind es 537 Mädchen und Jungen.

Zum Schuljahr 2018/2019 wechseln 207 Kinder auf die Integrierte Gesamtschule, 68 auf eine Realschule, 23 auf eine Hauptschule; die Förderstufe werden nach Angaben des Staatlichen Schulamts 56 Kinder
besuchen. Der Erst- oder Zweitwunsch konnte immer berücksichtigt werden; 75 Kinder in Darmstadt werden nach den Sommerferien auf eine Schule gehen, die nicht ihrer Erstwahl entspricht.

Beste Grüße
Richard Jordan

Vorsitzender des Stadtelternbeirats Darmstadt
vorstand@steb-darmstadt.de
www.steb-darmstadt.de

Kommentarfunktion